Pressemitteilung zum Fortbetrieb der Grundschule Schafstedt

Pressemitteilung

„Der Fortbetrieb der Grundschule Schafstedt ist ein großer Erfolg für die betroffenen Eltern und Schüler vor Ort. Wir erwarten jetzt von Bildungsministerin Wende, dass sie von ihrer bisherigen einseitigen Grundschulschließungspolitik Abstand nimmt und alles tut, um die Schulwege für die Kleinsten klein zu halten. Die Landesregierung sollte ihre Politik für den ländlichen Raum wirklich einmal überdenken.

Es bleibt eine politische Entscheidung, kleine Grundschulstandorte zu unterstützen. Die FDP fordert daher, Grundschulstandorte und ihre Außenstellen durch gesonderte Planstellenzuweisungen zu unterstützen, wenn diese durch rückläufige Schülerzahlen in ihrer Existenz gefährdet sind. Anstatt Planstellen in den unnötigen Aufbau von Mini-Oberstufen an Gemeinschaftsschulen zu stecken, sollte die Landesregierung lieber die Grundschulen unterstützen.“